ZUSAMMENFASSUNG: In Q4 wird es auch für B2B Marketer Zeit, die Strategie und Budgets für 2021 zu planen. Wir sagen Ihnen, welche Ansätze Sie jetzt einplanen sollten, damit Sie im nächsten Jahr schnelle Erfolgszahlen vorweisen können und viele neue Leads über digitale Kanäle generieren. Und helfen Ihnen gerne mit entsprechenden Folienvorlagen für Ihre Präsentationen.

Über Leadvolution

Wir sind ein Team von führenden B2B Lead Generation Experten. Innerhalb weniger Wochen sind wir in der Lage, eine skalierbare, hochmoderne Social Media Marketing Infrastruktur für die internationale Lead-Generierung für sehr spezifische Zielgruppen in Maschinenbau, SaaS etc. zu implementieren. In über 60 Projekten sowohl für schnell wachsende B2B-Startups als auch bereits viele mittelständische Weltmarktführer haben wir tiefgehende Expertise in B2B Leadgenerierung via Social Media aufgebaut. Mehr

Noch mehr Best Practice Cases in tollen Locations vorgestellt bekommen? Gemeinsam mit der Hannover Messe veranstalten wir die B2B Marketing Executive Dinner Serie.

Jetzt noch kostenlos anmelden
Über Leadvolution

Wir sind ein Team von führenden B2B Lead Generation Experten. Innerhalb weniger Wochen sind wir in der Lage, eine skalierbare, hochmoderne Social Media Marketing Infrastruktur für die internationale Lead-Generierung für sehr spezifische Zielgruppen in Maschinenbau, SaaS etc. zu implementieren. In über 60 Projekten sowohl für schnell wachsende B2B-Startups als auch bereits viele mittelständische Weltmarktführer haben wir tiefgehende Expertise in B2B Leadgenerierung via Social Media aufgebaut. Mehr

Noch mehr Best Practice Cases in tollen Locations vorgestellt bekommen? Gemeinsam mit der Hannover Messe veranstalten wir die B2B Marketing Executive Dinner Serie.

Jetzt noch kostenlos anmelden
Über Leadvolution

Wir sind ein Team von führenden B2B Lead Generation Experten. Innerhalb weniger Wochen sind wir in der Lage, eine skalierbare, hochmoderne Social Media Marketing Infrastruktur für die internationale Lead-Generierung für sehr spezifische Zielgruppen in Maschinenbau, SaaS etc. zu implementieren. In über 60 Projekten sowohl für schnell wachsende B2B-Startups als auch bereits für viele mittelständische Weltmarktführer haben wir tiefgehende Expertise in B2B Leadgenerierung via Social Media aufgebaut. Mehr

Mehr zum Autor: Hannes Fehr

Über Leadvolution

Wir sind ein Team von führenden B2B Lead Generation Experten. Innerhalb weniger Wochen sind wir in der Lage, eine skalierbare, hochmoderne Social Media Marketing Infrastruktur für die internationale Lead-Generierung für sehr spezifische Zielgruppen in Maschinenbau, SaaS etc. zu implementieren. In über 60 Projekten sowohl für schnell wachsende B2B-Startups als auch bereits für viele mittelständische Weltmarktführer haben wir tiefgehende Expertise in B2B Leadgenerierung via Social Media aufgebaut. Mehr

Mehr zum Autor: Hannes Fehr

Ansatz 1: Mit Lead Ads endlich schnelle, messbare Erfolge mit Social Media erzielen

Die meisten B2B-Unternehmen kämpfen auf Social Media mit niedrigen Conversion Rates, auf LinkedIn oft noch in Kombination mit hohen Klickpreisen. Optimierungsversuche mit A/B-Tests sind in der Praxis aufgrund geringer Reichweiten meist aufgrund geringer Reichweiten schwierig.
Wir führen mit vielen Kunden, die vor ähnlichen Problemen stehen, Pilotkampagnen mit sogenannten Lead Ads durch. Dahinter verstecken sich Anzeigenformate auf LinkedIn und Facebook, die nicht auf die Website, sondern auf vorausgefüllte Formulare führen, die von Linkedin und Facebook bereit gestellt werden. Diese erreichen in der Regel Conversion Rates von 5 bis 20 Prozent, was gegenüber den üblichen 0,3 bis 1 Prozent von Social Media Traffic einen riesigen, sofortigen Quantensprung und entsprechend 10-40x mehr Leads bedeutet.
Ein Beispiel für ein solches von uns durchgeführtes Projekt finden Sie hier: „Case Study Neukundengewinnung: Wie ein klassisches B2B Unternehmen über 400 echte Leads über LinkedIn generiert hat“.
Das Tolle daran: Sie müssen für ein solches Pilotprojekt keinerlei Änderungen an der Website vornehmen. Deswegen können Sie mit diesem Ansatz ohne internen Abstimmungsaufwand in sechs bis acht Wochen attraktive Zahlen generieren. So lassen sich weitere interne Stakeholder im Unternehmen begeistern.

Ansatz 2: Die Grundvoraussetzung – Ansprachen, die in 15-20 Sekunden funktionieren

Kritisch für die Leadgenerierung ist die richtige Kundenansprache. Diese muss Social-Media-gerecht aufbereitet sein – was bisher nur wenigen klassischen B2B-Unternehmen gut gelingt. Als Antwort auf eine enttäuschende Anzahl von echten Anfragen werden von Agenturen oft Begründungen geliefert wie “im B2B-Bereich sind viele Kontakte notwendig, bis ein Lead entsteht”, “bei komplexen B2B-Produkten ist es halt schwer, über Kampagnen direkt Leads zu erzeugen”etc. Stattdessen werden Ergebniszahlen wie Awareness, Reichweite und Verweildauern auf Landing Pages ins Feld geführt.
Richtig ist aber: Wenn ein B2B-User erkannt hat, dass er eine attraktive Lösung für ein für ihn wichtiges Problem vor sich hat, wird er sich kaum davon abhalten lassen, sich zu melden. Er wird sofort mehr Informationen anfordern und nicht erst noch mehrere Folgekontakte abwarten. Die Ursache für die enttäuschenden Zahlen liegt deshalb meist in einer falschen Kommunikation: Dem Empfänger wird seine Chance / sein Mehrwert nicht kurz & treffend erklärt.
Der von den meisten B2B Unternehmen gewählte Ansatz „Wer bin ich?“, „Was für Produkte habe ich?“ und „Was können meine Produkte?“ überlässt dem Empfänger die Arbeit, heraus zu finden, warum der Content für ihn relevant ist, welche seiner Probleme gelöst werden und was er damit für sich erreichen kann. Da er nicht bereit ist, Zeit zur Recherche zu investieren, bricht er den Lesevorgang ab und ist weg.
Mit der von Leadvolution entwickelten Rethink180™-Methodik lassen sich durch kundenzentrierte Fragen Texte und Visuals gestalten, die auf kürzestem Weg beim User die Erkenntnis erzeugen, dass er mehr Informationen anfragen sollte. So lassen sich nachweislich 50 bis 300 Prozent höhere Klick- und Conversion-Rates als bisherige Aktionen erreichen. Und zwar nicht durch aufdringliche, leere Werbebotschaften oder Clickbaiting, sondern durch Informationen, die für den Kunden relevant sind, echten Mehrwert bieten und so nachhaltiges Interesse erzeugen.

Ansatz 3: Retargeting über 7 Kanäle – die wertvollste Reichweite für Ihren Content

Retargeting (oft auch: Remarketing – dann meist im Zusammenhang mit Google Ads) wird im B2C-Bereich schon sehr lange erfolgreich genutzt und meint einen technischen Ansatz, mit dem Sie Website Besucher oder User, die mit Social-Media-Anzeigen interagiert haben, erneut proaktiv mit Ihrem Content erreichen können. Diese Besucher sind Ihre wertvollste digitale Zielgruppe, weil Sie bereits Interesse an Ihren Produkten gezeigt haben.
Retargeting-Kampagnen weisen meist die mit Abstand höchsten Klickraten im Vergleich zu anderen Zielgruppen auf und sind die perfekte Basis, um verlässlich relevante Reichweite für jeden Ihrer teuer produzierten Contents aufzubauen, z.B. um endlich mehr als 500 Views für neue Videos auf YouTube zu generieren.
Retargeting kann wie ein digitaler Newsletter genutzt werden – nur mit viel mehr Empfängern, attraktiveren Werbeformaten und einer deutlich höheren, möglichen Kontaktfrequenz.
Die meisten Unternehmen nutzen diese Technologie jedoch noch nicht oder nur über den Kanal Google Ads. Damit gehen ihnen jeden Tag wertvolle Interessenten unwiederbringlich verloren, denn erst ab dem Zeitpunkt der Implementierung können Besucher markiert und erneut mit Kampagnen über alle Content-Kanäle (also neben Display Advertising und Youtube auch Facebook, LinkedIn, Instagram, Twitter etc.) angesprochen werden.
Diese Basis-Implementierung sollten Sie in jedem Fall in Ihren Maßnahmenplan für 2021 aufnehmen. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Material für Ihre Strategiepräsentation benötigen.

Ansatz 4: Siebenstelligen Umsatz mit LinkedIn-Bestandskunden-Kampagnen generieren

Bestandskunden sind eine höchst attraktive, oft vergessene Zielgruppe. Mit einer über LinkedIn Matched Audiences ausgesteuerten Kampagne können Sie mit Cross-/Upselling-Angeboten für schnelle, durch Marketing initiierte, messbare Zusatzumsätze sorgen.
Der Ansatz ist ebenfalls in 2-3 Wochen zu realisieren: Zunächst müssen mit Ihrem Service-Team attraktive Themen identifiziert werden, z.B. Wartungspakete oder hochpreisige Zusatzmodule. Diese müssen dann in Social-Media-gerechten Inhalten aufbereitet werden. Dann müssen Sie nur noch die dazugehörigen Zielkundenlisten (Firmennamen) aus Ihren CRM exportieren, In LinkedIn importieren und die Kampagne aufsetzen. Das Ergebnis sind wertvolle Termine für Ihr Cross- und Upselling.
Beispielhafte Ergebnisse einer solchen Kampagne können Sie sich in unserer Case Study anschauen.

Ansatz 5: In 1 Tag Video Inhalte für 3-6 Monate produzieren

Video ist das beste Format, um in Kampagnen Inhalte zu transportieren, die den Empfänger nachhaltig überzeugen und die er sich tatsächlich merkt. Oft ist jedoch die Produktion auch nur eines Videos mit hohem Aufwand und fühlbaren Kosten verbunden. Hier gibt es einen schlauen Ansatz, mit dem sie in nur 1 Tag so viel authentisches, hochattraktives B2B-Video-Rohmaterial erzeugen können, dass Sie Ihre Werbekanäle 3-6 bespielen können.
Und so geht es: Zunächst gilt es, in Interviews Ihr Vertriebsteam zu befragen, was zur Zeit die wichtigsten Fragen und Probleme Ihrer Kunden sind. Dann nimmt ein Videoteam bei Ihnen vor Ort Mitarbeiter Ihres Vertriebsteams dabei auf, wie Sie Antworten & Lösungen anhand Ihrer Produkte geben, am besten an authentischen Orten wie der Maschinenhalle etc. Das an einem Tag gedrehte Material kann dann in verschiedensten Formaten und Längen verwertet werden (meist 30-60 Videos) und bietet Ihnen genug Stoff für viele Monate.
Mit diesem Ansatz wir für unsere Kunden Videos, die nicht nur meist viel überzeugender als teure Imagefilme sind, sondern auch Gold wert für Ihr Vertriebsteam. Jeder spricht gern mit bekannten Branchenkompetenzen. Wenn einzelne Vertriebsmitarbeiter als Person heraus gestellt werden und mit der entsprechenden Reichweite in der Branche eine Bekanntheit und Reputation für sie aufgebaut wird, steigt die Antwortquote bei Outbound-Anfragen fühlbar.

Sie finden diese Ansätze spannend und möchten mehr dazu erfahren?

Fragen Sie einfach ein kostenloses Expertengespräch an und wir evaluieren gemeinsam mit Ihnen individuelle Potenziale für Ihr Unternehmen und stellen Ihnen Vorlagen für Ihre Strategiepräsentationen zur Verfügung.

    Hannes Fehr: Führende Expertise im B2B-Marketing

    Auf LinkedIn kontaktieren & kostenlosen Experten-Call anfragen

    TUTORIALS & CASE STUDIES